Haben Sie Fragen?
Wir stehen Ihnen gerne kompetent zur Seite:
04401 82268
Hans-Gerd Kuhlmann GmbH
Kirchenstrasse 35
26939 Ovelgönne

info@kuhlmann-ovelgoenne.de
www.kuhlmann-ovelgoenne.de

Blockheizkraftwerke

Bei einem Blockheizkraftwerk (BHKW) handelt es sich um eine so genannte Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage (KWK). Über einen Verbrennungsmotor wird ein Generator angetrieben, der elektrischen Strom in das Hausnetz einspeist. Gleichzeitig wird die im Motor entstehende Abwärme in das Wärmeversorgungssystem des Hauses eingespeist.

Blockheizkraftwerke erzeugen also immer Energie in Form von Wärme und Strom. Der Verbrennungsmotor kann mit den konventionellen Energieträgern Gas und Heizöl sowie mit den erneuerbaren Energieträgern Biogas und Rapsöl (RME) betrieben werden.

Im Vergleich zur getrennten Strom- und Wärmeerzeugung erreichen BHKWs besonders hohe Wirkungsgrade und nutzen 80 bis 95 % der Primärenergie. Dies macht sie anerkanntermaßen zu einer besonders ökonomischen und ökologischen Form der Energieerzeugung.

Heute stehen bereits Kleinanlagen zur Verfügung, deren Einsatzbereich vom Einfamilienhaus bis zum Hotel reicht.